Nicht nur an unseren Wänden in unserem Büro im Münchener Osten, sondern auch in unserer Unternehmenskultur hat Kunst und Kultur einen festen Platz. Unsere Weihnachtsfeier 2018 beispielsweise fand in der Wiede-Fabrik statt, wo uns der Künstler Milan Mihajlovic seine Welt vorstellte und uns nachdrücklich beeindruckt hat. In diesem Jahr überließen wir Ray Moore die künstlerische Freiheit unseren Weihnachtsgruß zu gestalten.

Weihnachtliche Kunst
Weihnachtliche Kunst

Kunst inspiriert

Ray Moore liebt die humorvolle Auseinandersetzung mit der Realität. Die Idee des "serious play" – der spielerische Aspekt, versetzt mit ernsten Untertönen – findet sich als Grundprinzip in allen seinen Bildern. Dieser Ansatz hat uns besonders gefallen, denn mit den letzten Dezembertagen geht für uns alle ein Jahr zu Ende, was unserem Humor, unserem Optimismus und unserer positiven Visionskraft für die Zukunft viel abverlangt hat. Wir als Team gehen gestärkt durch festeren Zusammenhalt und unsere bewiesene Wandlungsfähigkeit und Innovationskraft ins neue Jahr. Unsere Kunst- und Kulturszene jedoch hat stark gelitten.

Mit unserem Gruß möchten wir auf die Bedeutung von Kunst und Kultur für unsere Gesellschaft hinweisen und Sie einladen zwei von vielen Künstlern kennenzulernen, die uns bereits inspiriert haben.

Ray Moore
Ray Moore

Ray Moore arbeitet gerne gleichzeitig an mehreren Bildern, deren Motive – er ist den wilden Kreaturen aus den Skizzenbüchern seiner Jugendzeit treu geblieben –, eine starke Faszination auf den Betrachter ausüben. In einem unverwechselbaren, farbenfrohen und energiegeladenen Stil, oft auch mit Textfragmenten, setzt er sich satirisch und charmant mit verschiedenen gesellschaftlichen Themen auseinander.

Inspiration für b|c: Den spielerischen Ansatz beibehalten.

Milan Mihajlovic
Milan Mihajlovic

"Alle Arbeiten Milan Mihajlovics stellen in ihrem Wesenskern eine Spurensuche dar. Sie bedürfen des abtastenden, über die die ganze Fläche schweifenden Blickes und des Assoziationsvermögens des Betrachters. Ihr imaginärer Erfahrungsraum verbindet Erlebtes mit Gelesenem, Real-Historisches mit Mythischem und darüber hinaus legen seine Bilder Träume und Fantasien frei.", so beschreibt Eva Holzhäuer die Werke des Künstlers – und noch besser kann man es kaum ausdrücken.

Inspiration für b|c: Sich nicht festlegen oder festlegen lassen. Ständig auf der Suche bleiben.

Werke von Thomas Huber und Stefan Heide haben Sie bei uns im Büro vielleicht schon betrachten können. Die Strichführung der Werke fasziniert uns, denn erst auf den zweiten Blick wird ein Motiv im Bild erkennbar bzw. die gewollte Unschärfe zur wahrgenommenen Bewegung im Bild.

Uns allen wünschen wir ein buntes Jahr voller Ideen, Gestaltungsfreiraum und Inspiration! Lassen Sie sich hier auf unserer Website weiter inspirieren und erfahren mehr über unsere Expertise und Projekte oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt.

Herzlich, Ihr

b|c Management & Team

b|c Team wünscht frohe Weihnachten

Written by: Reinhard Binder